Industriefilm für die PARTZSCH Unternehmensgruppe

Der erste Industriefilm für die PARTZSCH Unternehmensgruppe ist fertig. Unser Imagefilm für die PARTZSCH Spezialdrähte e.K. ist der erste Teil unserer geplanten Triologie über die gesamte Gruppe. Der Dreh für den nächsten Film ist bereits im Gange.

Videodreh für den Industriefilm für die PARTZSCH Spezialdrähte e.K.

Videodreh bei der PARTZSCH Spezialdrähte e.K.

Durch die enge Zusammenarbeit zwischen den Firmen profitieren die Kunden der PARTZSCH Unternehmensgruppe durch sehr schnelle Lieferzeiten. Diese Botschaft ist der Kerngedanke unseres Videokonzepts. Um die Geschwindigkeit zu visualisieren, haben wir einen Sprint durch die Produktionshalle der Firma dargestellt und sorgen damit für einen „etwas anderen“ Industriefilm.

Der Inhalt im Überblick

Die Sonne geht gerade unter als sich die Nachtschicht für die Arbeit fertig macht. Kurz darauf sprintet unsere Darstellerin Julia Wolf durch die Produktionshalle.

Etappenziel 1:  Auftragsannahme

Auf einem Tablet – ausgestattet mit einer eigenen App – wird der Auftrag übergeben. Die Sprinterin macht sich mit Vollgas auf den Weg, um den schnellen Geschäftsprozessen hinterher zu kommen.

Etappenziel 2: Umformung

Im ersten Arbeitsschritt wird der Rohdraht in die gewünschte Form gebracht. Mit vielen Schnittbildern wird dies im Film verbildlicht.

Etappenziel 3: Isolierung

Sprinterin Julia Wolf wechselt in den Hallenteil zwei. Die Kernaufgabe in diesem Bereich ist es, den Draht entsprechend der Anforderungen mit Isolationsmaterial zu umwickeln.

Etappenziel 4: Qualitätssicherung

Just in Time erreicht die Sprinterin den vorletzten Arbeitsbereich. In der Qualitätssicherung stellen wir unter anderem die Qualifizierung nach ISO 9001 dar.

Etappenziel 5: Verpackung und Auslieferung

Geschafft! Unsere Sprinterin ist nun im letzten Bereich angekommen. Um den voll-kontinuierlichen Schichtbetrieb zu verdeutlichen, wird nun das Tablet als „Staffelstab“ übergeben.

Etappenziel 6: Die Kontaktpersonen

Sprinterin Julia ist erschöpft und muss sich erst einmal eine Runde ausruhen. Währenddessen schaut das Vertriebsteam entspannt in die Kamera und stehen dem Zuschauer mit Rat und Draht zur Verfügung.

Das Making-Of

So lief unser Videodreh ab:

 

Dieser Industriefilm wird von nun an auf allen Kanälen im Netz, auf Messen sowie in Präsentationen eingesetzt. Wir wünschen der Firma viel Erfolg mit dem Video und freuen uns schon auf die nächsten Projekte für die PARTZSCH Unternehmensgruppe.