Facebook-Videos: Deshalb „crossposting“ statt „teilen“

Was ist eigentlich „Crossposting“ auf Facebook?

Crossposting | Multiposting | Crosspost | Cross-Post | Cross-Posting | Statistik

So finden Sie für Ihre Seite freigegebene Crossposting-Videos

Crossposting | Multiposting | Crosspost | Cross-Post | Cross-Posting | Statistik

Statistik von Crossposting-Beiträgen

Soll ein und dasselbe Video auf mehreren Facebook-Seiten veröffentlicht werden, ist „Crossposting“ eine Funktion, von der man auf jeden Fall gehört haben sollte.

Mithilfe von „Crossposting“ – auch Crosspost oder Multiposting – wird es mehreren Facebookseiten ermöglicht, ein und dasselbe Video zu teilen, ohne dass dieses erneut hochgeladen oder geteilt werden muss. Ein Seitenbetreiber lädt das Video hoch und wählt die entsprechenden Seiten, die es auch nutzen dürfen, aus. Diese können damit einen eigenen Beitrag erstellen. Hier können Videotitel, -Tags und natürlich auch der Beitragstext geändert werden, das Video bleibt dasselbe. Crossposts sparen nicht nur Zeit, sondern vermitteln außerdem eine Gleichstellung der am Inhalt beteiligten Herausgeber.

Auch in der statistischen Auswertung des Videobeitrags gibt es wichtige Änderungen. Die Anzahl der Videoklicks aller Seiten wird addiert. Zudem können die Administratoren der Seite, auf der das Video hochgeladenen wurde, sowohl die Gesamt-, als auch die Einzelstatistiken der jeweiligen Crossposting-Seiten einsehen. Seiten, die den Inhalt in einem Crossposting-Beitrag wiederverwenden, haben hingegen nur Einblick in die Statistiken ihres eigenen Posts. Somit bleibt eine gewisse Hierarchie erhalten. Um einen solchen Crossposting-Beitrag zu erstellen, benötigt es das Einverständnis beider Facebookseiten.

Eine Anleitung zum Crossposting auf Facebook

In dem folgenden Video erfahren Sie, wie Crossposts angelegt werden können.